Empfehlung der BR-Redaktion Religion und Kirche

Am Sonntag, den 7.12. wurde ‚Gehe zu den Sternen‘ als eines der lesenswerten Bücher vorgestellt.

Je nach Web-Browser ist das Buch besser beim BR oder hier (in einer lokalen Kopie) zu finden.  Unten, unter dem Untertitel ‚Tod und Sterben‘. (In einigen Browsern muß man sich dort mit den ‚<‚ und ‚>‚ Pfeilen bis zu ‚Gehe zu den Sternen‘ durchklicken)

Ein Gedanke zu „Empfehlung der BR-Redaktion Religion und Kirche

  1. Christoph Fincke

    Ich habe heute diese wunderbare Buch zu Ende gelesen. Ich staune und bin voller Wunder. Ich habe selbst lange mit sog. behinderten Menschen gearbeitet. Diese Arbeit fand ich sehr bereichernd, weil ich schon damals fühlte, das diese Menschen der Wahrheit viel näher sind als sog. Normale. Ich sah in jedem Menschen seine lichtvolle Perle. Dass Eva diese so tiefe Erfahrung in Worte fassen konnte und auch noch mit Unterstützung ihrer Mutter, Familie und anderer Menschen ihren Weg so selbstbestimmt und von Liebe getragen gehen konnte. Wie viele Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben werden missverstanden. Da sie aber offen auch über ihre Sehnsucht sprechen durfte, in ihre wirkliche Heimat zu kommen, ohne dafür bewertet zu werden, konnte sie diesen Weg gehen. Herzl. Dank an Frau Thaler und ihren Mann, wie auch den Geschwistern und allen anderen Menschen. Christoph Fincke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Christoph Fincke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.